IchWillSpass-Startseite
Bands Platten Medien Historie Forum Termine Diverses Intern
Bands Titelsuche Video-DVD Geschichte Forum Aktuell Links Impressum
Labels CD-Checks Literatur Charts Umfragen Berichte Geburtstag Team
Interviews Daten
 
 
Live - die Geierfaust schlägt auf dem Straßenfest KaarstTotal ein
   

Sonntag, 03.September 2000 - 20.30 Uhr.

Vor der Nebenbühne auf dem Strassenfest "Kaarst Total" stehen ca. 20 treue Wegbegleiter, die in Erwartung des Namens "Geier Sturzflug" mutig in der kühlen Abenddämmerung ausharren und Schlagermusik in der Umbaupause ertragen... Nach unbestätigten Angaben kamen die weitesten Fans der Combo übrigens aus der benachbarten nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt angereist. Dann geht's auch los - der 2.05m-grosse Carlo ("Tränhardt", "Bohlen") und Friedel "Romantisch" Geratsch treten in bunten Kostümen auf die Bühne.
 
Die beiden spielen fast ausschließlich Hits, von denen sie auch 3 selbst geschrieben haben... "Pure Lust am Leben" erklingt in einem bassigen 2000-er Remix, "Besuchen Sie Europa" im Original der 80er Jahre, und "Bruttosozialprodukt" heben sich die beiden für die Zugabe auf. Neben Geier-Sturzflug Hits gibt es Klänge anderer deutscher Künstler, so z.B. König Carlo als "König von Deutschland" (wobei hier ungewiß blieb, wie viele der mittlerweile ca. 100 Zuhörer wussten, von wem dieses Lied wirklich stammt) - und eine herzzerreißende Darbietung von "Turaluraluralu". Äußerst passend, dass es gerade in dieser Zeit etwas zu regnen beginnt...
 
Im Verlauf des Konzertes klären Geier Sturzflug auch auf, warum sie derartige Auftritte heute noch machen - das Lied hierzu heißt "Ab morgen wird gespart". Carlo führt in der Ansage glaubhaft aus, dass die Gruppe in den 80er Jahren viel verdient hat, leider aber noch mehr ausgegeben - was sich mit dem guten Vorsatz des Liedes jedoch schnell ändern sollte. Die Darbietung wurde übrigens von einem örtlichen Einrichtungshaus gesponsort - dessen Besitzer Friedel Geratsch während des Konzertes wohl noch nicht kannte. Andernfalls hätte er auf einen etwas unverständlichen Einwurf dieses Herren kaum mit "Hast Du getrunken? Na, kann ja mal vorkommen!" geantwortet.
 
Eine neue Single von Geier Sturzflug soll es auch geben - sie trägt den Namen "Jetzt kommen die fetten Jahre". Hoffen wir's für Geier Sturzflug - die Geierfaust soll die Charts ruhig etwas aufmischen. Bislang gibt's die Auftritte von den Jungs noch umsonst - ihr Lohn ist ein einstudiertes "Bitteschön - Dankeschön" vom Publikum.
 
R

 
 

Über Feedback im IWS-Diskussionsforum freuen wir uns!