IchWillSpass-Startseite
Bands Platten Medien Historie Forum Termine Diverses Intern
Bands Titelsuche Video-DVD Geschichte Forum Aktuell Links Impressum
Labels CD-Checks Literatur Charts Umfragen Berichte Geburtstag Team
Interviews Daten
 
 

Leichtmatrose - Gestrandet
   

Ein Elektropop-Album der Extra-Klasse legt hier Andreas Stitz alias "Leichtmatrose" vor!

Bereits seit 2004 gibt es den "Leichtmatrosen", durch Zufall findet Joachim Witt dessen Seite auf myspace und nimmt Kontakt auf. Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit zweier Seelenverwandter liegt nun vor und kann sich hören lassen. Die Texte sind bitter-sarkastisch, die Musik melodiös melancholisch. "Ich kann nicht leugnen, dass ich musikalisch ein Kind der Achtziger bin, aufgewachsen mit Neuer Deutscher Welle, Depeche Mode, den Anfängen von Wave und Elektronik." so Stitz zu seinem Erstlingswerk.

Schon die erste Single-Veröffentlichung "Sexi ist tot" sorgt für Wirbel in der Musiklandschaft. Hier hat sich der Leichtmatrose an das heikle Thema Bulimie herangewagt. Herausgekommen ist ein Ohrwurm mit schaurig-schönem Text. Mit "Herztransplantation" wurde bereits ein zweiter Titel als Online-Single veröffentlicht, der "Sexi ist tot" musikalisch in keinster Weise nachsteht.

Leichtmatrose erinnert etwas an Peter Heppner, ist aber musikalisch eine Spur fröhlicher - obwohl die Texte eher das Gegenteil besingen. Einzelne Songs aus diesem überdurchschnittlichem Werk herauszuwählen fällt schwer, da es sich um ein kompaktes, durchgängig gutes und abwechslungsreiches Album handelt.

Neben Witt sind übrigens die bekannten Produzenten Sebsatian Hackert (u.a. Fettes Brot und Deichkind) sowie Joe Mezzei (u.a. Falco und Nena) an diesem genialem Debütalbum beteiligt.

Fazit: Es müsste mit dem Teufel zugehen, wenn man von Leichtmatrose in Zukunft nicht noch einiges mehr hören würde. Für mich schon jetzt der "Newcomer" des Jahres!

(Michael)



(88 Luftballons)

Das sehr empfehlenswerte Album erscheint am 24.04.2009 bei PRIMADONNA

 



Herztransplantation
In Wahrheit gelogen
Gestrandet
Sexi ist tod
Der einsame Astronaut
Der Mond trägt ein trauriges Gesicht
Studentenfutter
Der Junge von nebenan
Vom Esel im Galopp verloren
Himmelfahrt
Leichtmatrosen habens schwer
Der letzte Zug

Label: PRIMADONNA

04/2009

www.leichtmatrose.com

 
 

Über Feedback im IWS-Diskussionsforum freuen wir uns!