IchWillSpass-Startseite
Bands Platten Medien Historie Forum Termine Diverses Intern
Bands Titelsuche Video-DVD Geschichte Forum Aktuell Links Impressum
Labels CD-Checks Literatur Charts Umfragen Berichte Geburtstag Team
Interviews Daten
 
 
Weltschmertz
    "Grundunordnung"      


  

Die Band
      Achim Reichel
Frank Dostal, Hamburg

 


 

Fakten, Fakten, Fakten
 

 

 

 

 

 

 

Das Projekt Weltschmertz wurde von Achim Reichel und Frank Dostal 1981 gegründet. Diese spielten unter den Pseudonymen Xaver Aahorn (dr, voc – Reichel/Dostal), Clemens Clemenzone (syn, g, voc – Reichel) und Barbara Schewe (syn – Dostal) das Album „Weltschmertz“ ein und produzierten es gleich selbst unter ihrem eigenen Label Ahorn.

Das Album bekam durchgehend gute Kritiken, u.a. schrieb der Musik-Express (Nr. 5, Mai 1982): „All die offensichtlichen und versteckten Gags lassen sich hier nicht mal im Ansatz wiedergeben. So viel sei versprochen: die Platte ist ein Riesenspaß.“ Sogar in Italien wurde die Platte veröffentlicht.

Es folgten zwei Singles „Grundunordnung“ und „Sehnsucht aus Beton“. Zumindest die erste Single hat einen gewissen Bekanntheitsgrad und erschien auf dem Sampler „Neue Dimensionen“ von Telefunken 1982. Die zweite Single wurde 1996 auf dem sehr empfehlenswerten Sampler „UntergruNDW - Die Wahre Deutsche Welle“ veröffentlicht. Nachdem das Projekt bei den Fans durchfiel, blieb es bei diesem einen Album.

In der Folge gingen Reichel und Dostal getrennte Wege, blieben dem Musikgeschäft aber überaus erfolgreich verbunden. Frank Dostal verstarb im April 2017.

 

DISKOGRAFIE:

Singles:
Grundunordnung, 1982
Sehnsucht aus Beton, 1982

LP:
Weltschmertz, 1982

 
 

Über Feedback im IWS-Diskussionsforum freuen wir uns!