IchWillSpass-Startseite
Bands Platten Medien Historie Forum Termine Diverses Intern
Bands Titelsuche Video-DVD Geschichte Forum Aktuell Links Impressum
Labels CD-Checks Literatur Charts Umfragen Berichte Geburtstag Team
Interviews Daten
 
 
Viele Bunte Autos - Jetzt komme ich
   

Als Freund der Neuen Deutschen Welle wartet man ja schon seit einigen Jahren vergeblich auf so manche Wiederveröffentlichung alter Vinyl-Scheiben auf CD. Und trotzdem wird man hin und wieder von einer Veröffentlichung, mit der man überhaupt nicht gerechnet hat, überrascht.

Viele Bunte Autos mit dem Album "Jetzt komme ich" ist so eine Überraschung.

Hier freuen wir uns über eine CD aus Österreich, die sämtliche Titel der schrägen Wave-Punk Band Viele Bunte Autos enthält. Diese CD überrascht um so mehr, da es überhaupt kaum Tonträger dieser Band gibt. Die Kapelle bestand von 1981 bis 1984 in Wien und ausser einigen Sampler-Beiträgen sowie einer Split-Single mit Karl Gott gab es keine weitere offizielle Veröffentlichung. Die Band bestand aus Sängerin Angie Mörth, die mich bei einigen Songs etwas an MIA erinnert, Herbie Molin an den Tasten, sowie Rudi Platzer am Saxofon und Fritz Ostermeyer am Bass und Gitarre.

Bekanntester Titel der Band dürfte "Lilliputaner" sein, der unter anderem auf der bekannten "Flieger-Reihe" aus 1994 auf CD zu finden ist.

Durch die wenigen Studioaufnahmen der Kapelle gab es wohl das "Problem" die CD zu füllen - so fanden hauptsächlich Live-Mitschnitte den Weg auf diese Scheibe. Allerdings sind die drei Studioaufnahmen "Lilliputaner", "Ballspiel" und "Küsse" fast schon alleine die Anschaffung dieser CD wert. Allesamt echte NDW-Perlen die gut ins Ohr gehen - schön schräg aber mit dem gewissen "etwas".

Dazu kommen die Live-Mitschnitte von zwei verschiedenen Konzerten. Live-Mitschnitt eins fand am 08.04.1983 in der Stadthalle Wien statt, wovon sechs Titel den Weg auf die CD fanden. In guter Qualität ist dort ein interessanter Querschnitt auf CD verewigt. Neben den angesprochenen Titeln auch das punkige und englischsprachige "Yesterday`s Committee" und ein weiteres absolutes NDW-Schmankerl mit dem Titel "Sauber".

Der zweite Mitschnitt auf CD war gleichzeitig auch das Abschiedskonzert der Gruppe und fand am 13.05.1984 in der Blue Box statt. Von diesem Konzert gibt es drei Titel die leider nur noch in schwacher Qualität erhalten waren.

Als "Bonus" gibt es noch ein für mich nervtötendes Klangwerk namens "Liga gegen Sex" das für eine Ausstellung 1985 komponiert wurde und bisher unveröffentlicht geblieben ist. Die CD endet mit dem Samplerbeitrag "Ich freu mich so auf Weihnachten" für eine Weihnachts-Compilation aus 1982.

Die CD kann man also in zwei Hälften aufteilen. Teil 1 (CD-Track 1-9) enthält die gelungenen Studioaufnahmen samt dem rotzig-schrägen 83er Konzert, wobei drei Titel daher doppelt sind (als Studio- und Liveaufnahme), Teil 2 (CD-Track 10-14) enthält das Abschiedskonzert in dürftiger Qualität sowie die beiden Bonustitel.

Dank "Teil 1" gebe ich dieser CD 77 Luftballons.

(Michael)

 


(77 Luftballons)

 



1. Lilliputaner
2. Ballspiel
3. Küsse
4. Lilliputaner (live)
5. Yesterday`s commitee (live)
6. Die Regenleichen (live)
7. Ballspiel (live)
8. Sauber (live)
9. Küsse (live)
10. Liga gegen Sex
11. Jetzt komme ich (live)
12. Schimmelreiter (live)
13. Liebet eure Eltern (live)
14. Ich freu mich so auf den Weihnachtsmann


VÖ: 03/2008

www.klanggalerie.com

 

 

 

Über Feedback im IWS-Diskussionsforum freuen wir uns!