IchWillSpass-Startseite
Bands Platten Medien Historie Forum Termine Diverses Intern
Bands Titelsuche Video-DVD Geschichte Forum Aktuell Links Impressum
Labels CD-Checks Literatur Charts Umfragen Berichte Geburtstag Team
Interviews Daten
 
 
New Deutsch
79/95
   

Ein Doppel-LP Sampler mit einer äußerst interessanter Zusammenstellung hat mich letzte Woche erreicht. Zusammengestellt von DJ Hell und Thomas Bär gibt's Geschichtsunterricht für die Liebhaber aktueller elektronischer Minimalmusik. Dabei geht es fast hauptsächlich um deutschsprachige Titel aus den frühen 80er, also auch sehr interessant für NDW Fans.

Los geht es mit dem Stück "Neon" der gleichnamigen Bremer Band, nicht zu verwechseln mit den belgischen, italienischen oder englischen Namensvettern. Stratis - "Herzlos", der zeitlose Klassiker, bekannt vom "Call of Banshee" Sampler folgt, ebenfalls auf der Banshee CD war die Minimal Hymne "Heimat" des Ein-Mann Projektes Weltklang. Der Macher Thomas Voburka behauptete seinerzeit, dass diese Single aus der DDR kam, um das Projekt interessanter erscheinen zu lassen. Die erste Seite beendet der Dauerbrenner "Plastik" von Keine Ahnung, leider nur in der kuzen Version.

Grauzones geniales Instrumental "Film 2" kennt wohl jeder, die Hornissen mit "Zeittunnel" ebenfalls ohne Gesang sagen mir nichts, hört sich aber etwas neuer an. Der Wave Kulthit "Suicide Commando" von No More fällt mit seinem englischen Text hier etwas aus dem Rahmen.

Seite 3 der Compilation besteht komplett aus Songs von Der Plan bzw. deren Synthie-Mann Pyrolator und kommt teilweise sehr experimentell. "Leb doch" ist aber ein 100% eingängiger Pop Song.

Des wohl einzige kommerzielle Stück auf diesem Sampler ist "Zauberstab" vom Münchner Projekt ZaZa, damals ein Skandal wegen des schlüpfrigen Textes, heute eher harmlos wirkend. Weiter gehts mit den Mannheimern Eiskalte Engel und dem LP-Track "Kinder aus Asbest", einem schönen Geheimtip. Echo West, bekannt von ihren Veröffentlichungen auf dem Membrum Debile Label steuern "Himmelstür" der 2002er LP bei. Zu guter Letzt gibt's noch einen richtigen Hit: Christof Glowalla - "Erde 80". Einfach genial uns meines Wissen bislang noch nicht wiederveröffentlicht.

Auf der CD-Variante des Samplers sind noch einige Perlen mehr enthalten, aber auch mit "Eisbär" und "Es geht voran" Stücke die jeder Fans schon zu Hause hat. Sehr schön aber ist das 34-seitige Booklet, das dem CD Digipak beiliegt und an alte Fanzines erinnert. Es enthält ein Vorwort von Moritz R und ist mit alten Photos und Plattencovern gespickt. Insgesamt ist der New Deutsch Sampler ein schöner Quell an Kuriositäten und Raritäten fernab des NDW Mainstreams.

Watch out for New Deutsch 2 drohen die Macher auf dem Plattencover. Nur zu, wir sind schon lange bereit!

(Idaho)

 


(99 Luftballons)

 



LP1:
Neon - Neon
Stratis - Herzlos
Weltklang - VEB Heimat

Keine Ahnung - Plastik
Grauzone - Film 2
Die Hornissen - Zeittunnel
No More - Suicide Commando

LP2:
Pyrolator - Die Haut der Frau
Pyrolator - Ein Weihnachtsmann kommt in die Disko
Der Plan - Commerce Exterieur Mondial Sentimentale
Der Plan - Leb doch
ZaZa - Zauberstab
Eiskalte Engel - Kinder aus Asbest
Echo West - Himmelstür
Christof Glowalla - Erde 80

CD:
Weltklang - VEB Heimat

Neon - Neon
Grauzone - Film 2
Der Plan - Commerce Exterieur Mondial Sentimentale
Gleitzeit - Ich komme aus der DDR

No More - Suicide Commando
Stratis - Herzlos
Christof Glowalla - Erde 80
Eiskalte Engel - Kinder aus Asbest
Echo West - Himmelstür
DAF - Tanz mit mir
ZaZa - Zauberstab
Keine Ahnung - Plastik
Die Gesunden - Die Gesunden kommen
Fehlfarben - Ein Jahr (Es geht voran)
Der Plan - Leb doch
Pyrolator - Max
Blindgänger - Spiel ohne Worte
Pyrolator - Die Haut der Frau
Grauzone - Eisbär
Pyrolator - Ein Weihnachtsmann kommt in die Disko
Die Hornissen - Zeittunnel
Pyrolator - Gold und Silber
Der Plan - Arbeit, Liebe, Brot, Einfachheit, Tod

Juni/Aug 2003

Label: Gigolo
Vertrieb: EFA

 
 

Über Feedback im IWS-Diskussionsforum freuen wir uns!