IchWillSpass-Startseite
Bands Platten Medien Historie Forum Termine Diverses Intern
Bands Titelsuche Video-DVD Geschichte Forum Aktuell Links Impressum
Labels CD-Checks Literatur Charts Umfragen Berichte Geburtstag Team
Interviews Daten
 
 
Joachim Witt - Edelweiß
   


"Edelweiss" war das Nachfolgealbum von "Silberblick". Nachdem mir "Silberblick" überragend gut gefiel, war ich von "Edelweiss" etwas enttäuscht. "Herbergsvater" war der einzige Hit auf der LP. Die restlichen 9 Songs eher mittelmäßig. Die LP war sehr viel düsterer als "Silberblick", und mit meist leider zu sinnlosen Textzeilen. Mit komplett sinnlosen Texten z.B. die Songs "Inflation im Paradies" und "Ich bin der deutsche Neger". (was für ein Titel?!?!) Der Song "Denn ich bin so einsam" ist auch auf Joachims "Best of" CD. Insgesamt ist dieser Song neben "Mutter Natur" und "Warten auf das grosse Glück" noch einer der Highlights auf der LP. "Strenges Mädchen" könnte von der Musik und der Stimmlage her auf auf seine "Bayreuth-Alben". Die Titel "Exil" und "Ich fahr nach Afrika" sind durchschnittlich gut. Obwohl ich selbst ein großer Witt-Fan bin, muß ich zugeben, dass es bessere Witt-Alben gab. "Edelweiss" zählt trotzdem die "Herbergsvater" B-Seite "Geh mal vor" nicht auf dieser LP ist, was ich sehr schade finde, denn es ist meiner Meinung nach, ein sehr guter Song, zu einem zufriedenstellendes bis gutes Album.
Wertung: 66 Luftballons

Meine IchWillSpass-Wertung:

66 Luftballons

(Markus Wolter)
 
 

Edelweiss, die zweite und beste Platte von Joachim Witt, bis er wieder mit dem Bayreuth Projekt zu sich selbst fand, ist eines der brilliantesten Alben der N.D.W.! Als ich diese geniale Platte damals kaufte, dauerte es einige Zeit bevor ich die einzelnen Lieder erstmal raffte, da es sich um weniger kindliches als erwachsenes/menschliches Material dreht. Der Minimalismus und düstere Sound liegt weit voraus für die Zeiten, und grenzt manchmal schon an Genie. Jakie Liebezeit ist mehr Maschine als Mensch am Schlagzeug! Mit Hitpotenzial hat diese L.P. nichts zu tun, es handelt sich um eine Platte, die von Witt's Seele kommt, und die er Dank des Erfolgs seiner ersten Scheibe dann auch verwirklichen durfte. Die idiosinkratische Ausdrucksweise und die abstrakte Wortführung, mit der er auf Silberblick schon andeutete, hat hier erst freien Lauf gefunden.... Die Themen von Silberblick w.z.b. Umweltverschmutzung, Isolation und des (wegen der Gesellschaft) verrückt zu werden, finden auch gleich wieder Anschluss. Ansonsten gibt es hetzende Erwachsene, die den Kindern allen Spass verderben wollen, Liebeskummer/schräge Liebesgeschichten, impulsives Handeln, und und und...mann hört am besten mit Kopf und Herz zusammen. Obwohl ich für mindestens 9 der 10 Stücke meine Hand ins Feuer legen würde, ist das absolute Highlight wohl 'Strenges Mädchen', musikalich der simplistiche Hammer, mit einer übergeilen Geschichte der Dominanz/Unterwerfung/Obzession........99 Luftballons.

Meine IchWillSpass-Wertung:

99 Luftballons

(Oli)

 
... Cover von 'Joachim Witt- Edelweiß'

Titel:

01.Inflation im Paradies
02.Herbergsvater (Tri-Tra-Trullala)
03.Ich fahr' nach Afrika
04.Exil
05.Mutter Natur
06.Ich bin der deutsche Neger
07.Warten auf das grosse Glück
08.Denn ich bin so einsam
09.Kuwait
10.Strenges Mädchen
 

 
 

Über Feedback im IWS-Diskussionsforum freuen wir uns!