IchWillSpass-Startseite
Bands Platten Medien Historie Forum Termine Diverses Intern
Bands Titelsuche Video-DVD Geschichte Forum Aktuell Links Impressum
Labels CD-Checks Literatur Charts Umfragen Berichte Geburtstag Team
Interviews Daten
 
 
Folta für John Travolta
Die Musiklandschaft der 80er Jahre von Franz Hermann Reischl
   



Die Geschichte der österreichischen Punkrockband Frontal, autobiographisch vom Sänger der Gruppe geschildert und mit vielen Bildern und Liedtexten untermalt. Die wesentlichen musikalischen Meilensteine von Punk, Rock und Pop ab dem Ende der 70er Jahre werden von der Band allesamt en passant gestreift. Für die glamouröse Discomusik der 70er Jahre und insbesondere dem Tanzstar John Travolta kann Franz Reischl dabei absolut gar nichts abgewinnen - und so macht er sich getreu dem Liedmotto der deutschen Punkband KFC auf, mit seiner Punkmusik John Travolta "Foltaqualen" nahe zubringen.

Wie es in einem Buch über die 80er Jahre nicht anders zu erwarten ist, wird die NDW nur am Rande gestreift - aber auch in diesem Fall äußerst autobiographisch. Der Autor erzählt von den Versuchen, mit seiner Band als Vorgruppe von Nena durch die Landen zu touren - es ist jedoch beim Wunsch geblieben:

"... ich hatte immerhin noch soviel bodenständige Energie, Jim Rakete, seines Zeichens Manager und Macher der Nenamania, unsere Kassettenproduktion "Die Schönen Jahre sind vorbei" tollpatschig in die Hände zu drücken. Im Vorprogramm von Nena durch ganz Österreich... Wochen vergingen. Und ich durchwühlte täglich den leeren Briefkasten in der Hoffnung eines Liebesbriefes des Ziehvaters meines Traummädchens aus Hagen. Mit einer netten Absage, dass er neben Nena keine neuen Projekte aufreißen kann, damit aber nicht sagen will, dass er unser Material schlecht findet, fand die Affäre ihr Ende. Immerhin... ich konnte von Nena ja noch träumen und unser Material war nicht - schlecht."

Vom Material der Band Frontal kann sich der Buchleser anhand der beigelegten Single gleich ein Bild machen. Ein Lesebuch für punk- und österreichbegeisterte Musikfans und für solche NDW-Fans, die wirklich "komplett" sein wollen.

Fazit:

+ authentischer, interessanter Schreibstil
+ witziges Buchformat (Singlegrösse)
+ Singlebeilage

- NDW nur am Rande gestreift
- Schwerpunkt auf österreichische Musikszene gelegt

(R)

 


Cover
   
Auflage: Nov 2001
Umfang: 150 Seiten, s/w
Format: ca. 19x19 cm,
Singlebeilage

Preis: 18.10 EUR

members.e-media.at/znarf
www.frontal.at.tt

 


 
 
 

 

 
 

Über Feedback im IWS-Diskussionsforum freuen wir uns!