IchWillSpass-Startseite
Bands Platten Medien Historie Forum Termine Diverses Intern
Bands Titelsuche Video-DVD Geschichte Forum Aktuell Links Impressum
Labels CD-Checks Literatur Charts Umfragen Berichte Geburtstag Team
Interviews Daten
 
 
Minisex
    Du kleiner Spion du...      

 
 
      Die Band    
      Rudi Nemeczek (Gesang)
Michael Egger (Tasten)
Ernst Czettel (Bass)
Bernd Lange (Saxophon)
Rudi Olschelda (Gitarre)
Thomas Böröcz (Schlagzeug)

 

 
 
Fakten, Fakten, Fakten
  Bild von Minisex  

1978 gründeten Nemeczek und Oschelda die Band Minisex.
Zunächst singt man in englischer Sprache.
Zwei Jahre später nimmt man die erste LP auf deutsch auf.
Nach zunächst mässigen Erfolgen erscheint 1982 ihr zweites Album Bikini Atoll, welches auch durch die Singleauskopplung Du kleiner Spion den ersten Erfolg brachte .
Die Band wechselte oft ihre Besetzung. Insgesamt spielten 18 Musiker bis heute bei Minisex, darunter auch so Bekannte wie Hansi Lang oder Hannes Seidl.
Den grössten Erfolg feierte die Gruppe mit dem Titel Eismeer, der in Österreich bis auf Rang 2 kletterte. In Deutschland wurde die Band durch den Auftritt im Alabama in München bei den 1.Österreichischen Rocktagen bekannt.
Heute findet man ihre Songs auf der beliebten Reihe Fliegerflug oder Piloten ist nichts verboten.

DISKOGRAFIE

LPs/CDs:
Minisex, 1980 (Extraplatte 16)
Bikini Atoll, 1982 (Schallter)
Heisse Spur, 1983 (Schallter)
AYO, 1984 (Schallter)
Ciao Ciao (Best Of), 1990 (Dino Music)
Gold, 1994 (Schallter)

Singles:
Ich fahre mit dem Auto, 1982 (Schallter)
Franz und Lola, 1982 (Schallter)
Du kleiner Spion, 1982 (Schallter)
Das Alibi, 1983 (Schallter)
Heisse Spur, 1983 (Schallter)
Eismeer, 1984 (Schallter)
Rudi gib acht, 1984 (Schallter)
Millionen zählen nicht, 1984 (Schallter)
Bandit, 1985 (Schallter)
Melancholie, 1985 (Schallter)

 
 

Über Feedback im IWS-Diskussionsforum freuen wir uns!