IchWillSpass-Startseite
Bands Platten Medien Historie Forum Termine Diverses Intern
Bands Titelsuche Video-DVD Geschichte Forum Aktuell Links Impressum
Labels CD-Checks Literatur Charts Umfragen Berichte Geburtstag Team
Interviews Daten
 
 
Malaria (Mania D)
    Kaltes klares Wasser      

 

Die Band
Bild von Mania D.
   

Bettina Köster
Gudrun Gut
Susanne Kuhnke
Manon Duursma
Christine Hahn

 

 

  

Fakten, Fakten, Fakten
Cover von 'Malaria - Weisse Wasser'  


Malaria ist wohl die bekannteste (und wichtigste) Frauen-Band dieser Zeit. Gegründet wurde die Band von der Saxofonistin und Sängerin Bettina Köster und der Schlagzeugerin Gudrun Gut. Beide kamen von Mania D., wo sie zusammen mit Beate Bartel (später bei Liaisons Dangereuses) Musik gemacht hatten.
 
Den drei extravaganten Mania D.-Frauen gelang es, mit ihrer Musik eine besondere Atmosphäre zu erzeugen, und so gerieten ihre Auftritte in den Berliner Clubs zu Attraktionen. Sie wurden sogar nach New York geholt, wo sie eine Single (Track Four ep) aufnahmen. Trotzdem trennte sich das Trio Ende 80.
 
Gut und Köster gründeten dann Malaria. Sie musizierten mit verschiedenen Gastmusikern. Susanne Kuhnke, Manon Duursma und Christine Hahn blieben schließlich dabei, und sie bestritten mehrere Touren im In- und Ausland zusammen. Als das legendäre Studio 54 in New York wiedereröffnet wurde, waren Malaria der Hauptact des Abends.
 
Major-Labels schienen an Malaria kein Interesse zu haben, und so konnten sie sich eine musikalische Eigenwilligkeit bewahren. Sie gehören zu den wenigen NDW-Bands, die einen unverwechselbaren und eigenständigen Musik-Stil entwickeln konnten.
 
(Brigitte Enzler)

 

 
 
DISKOGRAFIE:

Singles:
Track 4 (Mania D), 1980
How do you like my new dog?, 1981 (belgisch)
Kaltes klares Wasser, 1982
Kaltes klares Wasser, 1991 MCD
Kaltes klares Wasser (Malaria feat. Chicks), 2001 MCD

LPs:
New York Passage, 1982 MLP
Emotion, 1982
Beat The Distance, 1984

     
 

Über Feedback im IWS-Diskussionsforum freuen wir uns!