IchWillSpass-Startseite
Bands Platten Medien Historie Forum Termine Diverses Intern
Bands Titelsuche Video-DVD Geschichte Forum Aktuell Links Impressum
Labels CD-Checks Literatur Charts Umfragen Berichte Geburtstag Team
Interviews Daten
 
 
Herne 3
    "Immer wieder aufsteh`n"      


 

Die Band


Rainer Koslowski (voc)
Uli Kazmierski (g)
Klaus Volker Kapellen (key)
Fritz Magdalinski (voc, g, org)
Wolfgang Berke (b)
Gerd Linke (dr)
 


 

Fakten, Fakten, Fakten
 

 

 

 

 

 

Aus der englischsprachigen Progrock-Gruppe "Epidaurus" (Frontfrau ist Christina Wand, LPs: "Epidaurus" 1977 und "Endangered" 1995) entsteht 1982 die Rockband HERNE 3. Die sechs Freunde aus Herne/Westfalen schreiben mit "Immer wieder aufsteh`n" einen echten "Ruhrpott"-Hit. Dieser Song ist auch der erste, den HERNE 3 überhaupt gemeinsam auf einer Probe gespielt hat. Der erfolgreichen Single schlossen sich Fernseh- und Rundfunkauftritte sowie die erste LP "Na los" 1982 an. Diese wurde vom alternativen Label Pläne veröffentlicht. Nach dem Erfolg der Single "Immer wieder aufsteh´n" sicherte sich Polydor die Rechte und veröffentlichte die erste LP "Na los" erneut 1983. Im gleichen Jahr spielen HERNE 3 bereits das zweite Album "Gute Unterhaltung" ein. Weitere Singleauskopplungen (u.a. die Hits "Langeweile" und "Wieder kein Geld") folgen und HERNE 3 spielen Konzerte quer durch Deutschland.

1984 ersetzt Matthias Resch kurzzeitig Gerd Linke am Schlagzeug. Die nächsten Alben "Nimm mich mit" 1985 und "Strahlemann" 1986 erreichen dann allerdings nicht mehr die guten Verkaufszahlen der Vorgänger. Umbesetzungen folgen: zur 86er LP "Strahlemann" wird Berke am Bass von Heinz Kunert ersetzt - als Gäste wirken Helmut Frey (Sax), Ludwig Götz (Posaune), Helmut Jost (Bass), Werner Peters (Tasten) und Uwe Ziegler (Gitarre) mit. Im Chor hört man Jutta Gröters, Barbara Kaosprzewa und Jockel Hamann. Nach der vorerst letzten Veröffentlichung 1986 rocken die Herner weiter durch ganz Deutschland, verstärkt von Uwe Asshoff an der Gitarre. Neues Material wird aber nicht eingespielt.

1989 pausiert die Band dann für einige Jahre, ehe 1997 das erste Comeback eingeläutet wird. Frontmann Koslowski spielt mit Tomas Tejero (Gitarre), Willi Hevelmann (Tasten), Reinald Assheuer (Bass) und Gerald Caspers am Schlagzeug das Album "Meilenweit" ein. Die Klassiker werden neu eingespielt, dazu 3 neue Titel. Ein erstklassig produziertes Rockalbum - O-Ton der Presse: "HERNE 3 ist wieder da, denn wie man weiß: Totgesagte leben länger. Ein wenig reifer geworden, aber immer noch laut, macht HERNE 3 wie in den 80er Jahren ehrliche Rockmusik. Nach 11-jähriger Vorbereitungszeit und 4 Langspielplatten hat die Band 1998 ihre erste CD Meilenweit - eine Mischung aus neu aufgenommen alten und neuen Songs - herausgebracht. Auf der Bühne präsentiert sich HERNE 3 seit Ende '97 wieder in alter Frische." Dem ersten Comeback ist leider keine lange Dauer gegeben...

Zwei Jahre vor dem 20jährige Band-Jubiläum treffen sich die Gründungsmitglieder Koslowski, Kazmierski, Kapellen, Magdalinski, Berke und Linke im November auf ein Bier und planen das gemeinsame Comeback Nummer zwei. Die Urmannschaft HERNE 3 will es nochmal richtig krachen lassen - und sie beginnen tatsächlich mit den Proben. Die Dormunderin Sabine Cardinier unterstützt Frontmann Koslowski mit der zweiten Stimme. Dann ein Schicksalschlag: Bei den Proben erleidet Kapellen am 28.Dezember einen Hirnschlag und verstirbt kurze Zeit darauf an den Folgen. Die Band steht vor der Zerreißprobe - spielt man trotz des tragischen Unglücks das Jubiläumskonzert? Die Band kann sich nicht einigen, Berke und Magdalinski steigen aus. Im Sinne auch von Kapellen entscheidet sich die übrigen drei für das Weitermachen. Asshoff und Kunert, schon in den späten 80ern bei HERNE 3 aktiv, ersetzen die Aussteiger.

Am 30.04.2002 steigt dann das Jubiläumskonzert "20 Jahre HERNE 3" vor über 800 begeisterten Fans in den Herner Flottmannhallen. Anlässlich dieses Spektakels wird das "Best Of"-Album "Gute Besserung" veröffentlicht und nach diesem Konzert ist HERNE 3 schon wieder Geschichte.

 

Herner Kreuz ist die neue Band von Sänger Rainer Koslowski, gegründet im Januar 2009 in Herne.

"Herner Kreuz entstand, als Gitarrist Holger Schmoll und Schlagzeuger Andreas "Zett" Zenker nach der Trennung von der alten Band auf der Suche nach neuen Musikern waren. In einer Herner Kneipe kreuzten sich die Wege von Zett und Ex-HERNE 3-Frontmann Rainer Koslowski, Rainer kreuzte mit Bassist Jockel auf, Holger kam kreuzglücklich mit Thomas an - und im Januar 2009 ging's los. Erst noch in einem feuchten und fensterlosen Bunkerraum in Herne, seit April in einem Proberaum-Kreuzfahrtschiff in Recklinghausen"
(www.hernerkreuz.de)


DISKOGRAFIE:
 
Singles:
Immer wieder aufstehn 1982
Langeweile 1982
Wofür? 1983
Wieder Kein Geld 1983
Vier Jahre Her 1984
Du Machst Mir Mut 1985
Komm Und Küss Mich 1986
Deutschland 1986

LPs:
Na los, 1982
Gute Unterhaltung, 1983
Nimm mich mit, 1985
Strahlemann, 1986

CDs:
Herne 3, 1997
Meilenweit, 1998
Gute Besserung, 2002

 
 

Über Feedback im IWS-Diskussionsforum freuen wir uns!