IchWillSpass-Startseite
Bands Platten Medien Historie Forum Termine Diverses Intern
Bands Titelsuche Video-DVD Geschichte Forum Aktuell Links Impressum
Labels CD-Checks Literatur Charts Umfragen Berichte Geburtstag Team
Interviews Daten Radio


  IchWillSpass Diskussionsforum
  « IchWillSpass Diskussionsforum »
Willkommen, Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren.
10/28/21 um 16:31:01


Übersicht » Hilfe » Suche » Mitglieder » Einloggen » Registrieren


   IchWillSpass Diskussionsforum
   Allgemeine NDW Diskussion
   NDW heute: Neo NDW, Deutscher Elektropop
(Moderatoren: Michael, Rallidai, Manuel, alsichsiebzehnwar, Schuppiluliuma)
   IDEAL - Bi Nuu ... Ansprechpartner???
« Kein Thema | Nächstes Thema »
Seiten: 1  Antworten » Bei Antworten benachrichtigen » Thema versenden » Drucken
   Autor  Thema: IDEAL - Bi Nuu ... Ansprechpartner???  (Gelesen 283 mal)
BiNuu_95
IWS-Forum Neuling
*



I love YaBB 1G - SP1! ..was auch immer das heißt:)

   
Profil anzeigen »

Geschlecht: male
Beiträge: 5
IDEAL - Bi Nuu ... Ansprechpartner???
« am: 03/27/21 um 22:53:04 »
Zitieren » Bearbeiten

Moin moin,  
 
erst einmal vielen Dank für die Aufnahme hier (ich bin frisch registriert).  
 
Ich weiß nicht, ob es dieses Thema schon mal gab (falls ja, zusammenfügen und mir eine kleine Nachricht hinterlassen), aber, ich habe mich gefragt, wer die Rechte an dem Album BI NUU hat bzw. wer der Ansprechpartner ist? Laut discogs.com ist es WEA, aber dazu finde ich keine richtige Anschrift/Email-Adresse.  
 
Worum es mir geht:  
Ich, Jahrgang 1995, bin relativ "neu", was NDW angeht.  
Habe jahrelang Punk/Post-Punk/Industrial (Buzzcocks, Gang of Four, PiL, The Fall, Killing Joke, Ministry etc.) und noch vieles mehr gehört.  
Plötzlich habe ich über Empfehlungen auf discogs das Album BI NUU vorgeschlagen bekommen und völlig unverhofft und ohne Erwartungen angehört.  
WAS IST DAS FÜR EIN GEILES ALBUM!!! ... habe ich mir gedacht und feststellen müssen, dass es seit den 80ern weder eine Neuauflage der Vinyl gab noch ein CD-Release (ja, außer der NDW-Sampler natürlich).  
 
Ich habe das meinen Freunden und Bandkollegen vorgestellt, die auch voll begeistert waren. Dazu haben wir uns über NDW im Allgemeinen unterhalten und wir, die nach der Neuen Deutschen Welle geboren sind, assoziieren die Musikrichtung nur mit NENA und ihren 99 Luftballons ... nichts für ungut, aber NDW hat doch so viel mehr zu bieten als das, wie z.B. BI NUU.  
 
Was ich damit sagen will:
Die "neue" Generation findet sehr großen Gefallen an (einigen) "NDW"-Musik (gerade alles was sich auch nach Post-Punk/"New Wave" anhört).  
 
Wenn ich wüsste, wen ich anschreiben kann (Label oder ehemalige Bandmitglieder), würde ich das gerne probieren, da das Album auch bald seinen 40th Anniversary feiert.  
Zumindest eine CD-Auflage müsste doch drin sein.  
[PS: ähnliches Fiasko habe ich auch schon bei anderen entdeckt: ZaZa ; ABWÄRTS - AmokKoma]
 
 
Kennt sich da wer aus, der mir weiterhelfen kann?  
 
 
Vielen Dank, bleibt gesund und viele Grüße
Hannes
 
gespeichert
Michael
IWS-Forum-Moderator
IWS-Team
IWS-Forum Koryphäe
*****



Ich will Spaß!

   
Profil anzeigen » Homepage » E-Mail

Geschlecht: male
Beiträge: 1367
Re: IDEAL - Bi Nuu ... Ansprechpartner???
« Antworten #1 am: 03/29/21 um 08:12:48 »
Zitieren » Bearbeiten

Hi,
 
"Bi Nuu" wurde im Rahmen der Original Album Series Vol.2
Box-Set Ndw Classics auch auf CD wiederveröffentlicht (als DL ebenso).  
 
Ebenso gab es eine CD-Auflage von Abwärts.
 
ZaZa ist digital erhältlich.
 
Liebe Grüße
M
 
gespeichert
BiNuu_95
IWS-Forum Neuling
*



I love YaBB 1G - SP1! ..was auch immer das heißt:)

   
Profil anzeigen »

Geschlecht: male
Beiträge: 5
Re: IDEAL - Bi Nuu ... Ansprechpartner???
« Antworten #2 am: 04/01/21 um 02:00:03 »
Zitieren » Bearbeiten

Moin Michael,  
 
ja, die Veröffentlichung auf dem NDW-Sampler habe ich gesehen, aber darum geht es mir gar nicht.  
Eine Wiederveröffentlichung NUR von BI NUU wäre toll! Mit ein paar Hintergrundinformationen etc. ich will nicht die anderen 4 CDs dieses Samplers haben, wenn mir die Musik nicht zusagt.
Woran liegt das? Ich habe mal gelesen, dass die Verkäufe hinter den Erwartungen lagen, vielleicht deswegen?  
Wiederveröffentlichungen von IDEAL und DER ERNST DES LEBENS sowie des Live-Albums, ABER nicht von BI NUU  
 
Kann ja sein, dass das Album in die Vergessenheit geraten ist ... Aber genau deswegen versuche ich über diesen Kanal einen Ansprechpartner zu finden, der mehr Einfluss als ich hat.  
---------------
Ja, das stimmt, es gab eine CD-Auflage von Abwärts' AMOKKOMA. Doch das war 1988. Vor ein paar Jahren wurde (komischerweise) nur die Vinyl neu aufgelegt (wahrscheinlich weil das der Trend ist).  
Wenn man sich heute die CD von Abwärts zulegen möchte, dann finde ich entweder nichts oder muss 70 Euro bei discogs bezahlen.  
Das kann es doch nicht sein?
---------------
ZaZa Download Version habe ich auf Amazon auch schon entdeckt.  
 
 
Ich will damit gar nicht unhöflich dir gegenüber rüber kommen, aber ich habe mich halt auch schon damit auseinander gesetzt.  
 
Ich finde es schade, dass solche Alben einmal veröffentlicht wurden und nun keine Beachtung in Form eines Re-Release erhalten.  
Da ist so viel kreatives entstanden, unglaublich!  
 
gespeichert
Michael
IWS-Forum-Moderator
IWS-Team
IWS-Forum Koryphäe
*****



Ich will Spaß!

   
Profil anzeigen » Homepage » E-Mail

Geschlecht: male
Beiträge: 1367
Re: IDEAL - Bi Nuu ... Ansprechpartner???
« Antworten #3 am: 04/01/21 um 08:12:19 »
Zitieren » Bearbeiten

Das Problem kennen wir -
einfache Antwort auf das "Warum":  
leider ist damit kein Geld mehr zu verdienen.
 
Es liegen so viele Alben in den Schränken, die es schon längst verdient hätten, zumindest Digital erhältlich zu sein.
 
Du kannst nur die großen Labels kontaktieren und "betteln" - wenn es 100. machen würden, denkt vielleicht mal jemand nach.
 
Wobei der CD-Zug wohl leider "abgefahren" ist. Aber das ist ein anderes Thema.
gespeichert
BiNuu_95
IWS-Forum Neuling
*



I love YaBB 1G - SP1! ..was auch immer das heißt:)

   
Profil anzeigen »

Geschlecht: male
Beiträge: 5
Re: IDEAL - Bi Nuu ... Ansprechpartner???
« Antworten #4 am: 04/02/21 um 01:12:48 »
Zitieren » Bearbeiten

"Das Problem kennen wir -
einfache Antwort auf das "Warum":  
leider ist damit kein Geld mehr zu verdienen."
 
Da hast du wahrscheinlich vollkommen recht mit, so bitter die Pille auch schmeckt. Ich habe schon ähnliches gelesen, dass das Album '82 auf Platz 20 der Albencharts startete und die Verkäufe weit hinter den Erwartungen der Plattenfirma zurücklag (wikipedia).  
Nachdem ich alle drei Alben gehört hatte, hat mich das auch wenig überrascht, nur erschreckend fand ich, dass die Plattenfirma dann wohl völlig das Interesse verloren hat (?) .
Was mir wiederum Interpretationsfreiraum für meine Gedanken ließ, was den Titel des Albums BI NUU angeht (da die Band wohl auch schon ziemlich ausgezerrt und zerrissen wirkte, was ich aus dem, was ich gelesen habe).
"Abegeleitet"/abgeändert aus dem Englischen vielleicht etwas wie "Be New" ("Sei Neu"; Neu im Sinne von Kreativ/Erfinderisch, spreng die Ketten, die dir aufgelegt wurden)
... oder "Be NW" (= uu im Englischen -> w : für "Sei Neue Welle"  
... oder "Bi New/NW" -> Mix aus ersten beiden; diesmal die Betonung mehr auf dem "Bi", wie in der Sexualität, man fühlt sich beidermaßen hingezogen, dem "poppigen" NDW und dem "verschrobenen" NDW.  
 
... Ist jetzt auch ziemlich OFF-TOPIC
 
 
---------------------------
 
"Es liegen so viele Alben in den Schränken, die es schon längst verdient hätten, zumindest Digital erhältlich zu sein."
 
- Hast du denn da noch ein paar Anspieltipps für mich? Wie gesagt, hab erst vor paar Wochen den NDW für mich entdeckt :-)  
 
---------------------------
"Du kannst nur die großen Labels kontaktieren und "betteln" - wenn es 100. machen würden, denkt vielleicht mal jemand nach.
 
Wobei der CD-Zug wohl leider "abgefahren" ist. Aber das ist ein anderes Thema."
 
- Genau deswegen dachte ich hier vielleicht jemanden zu finden, der mir irgendwie eine Email-Adresse oder zur Not auch Postadresse geben kann, um irgendjemanden, der daran mitwirkte/teilwirkte, zu kontaktieren. Ich würde auch der Annette Humpe einen netten Text schreiben. Sie hat schon in Interviews erwähnt, dass ihr Musiker/Bands fehlen, die gegen etwas angehen etc., aber so etwas ließe sich doch erst (recht) erreichen, wenn die heutige Generation auch mal das frühere kennt? ;-)  
Denn wenn ich eine Email an das Management von WEA schreibe, sitzt da (wahrscheinlich) nur ein weiterer Kaufmann vor dem Bildschirm, der den Wunsch/die Hoffnungen eines weiteren mit leeren Phrasen reprimiert.  
ABER eine Frau Humpe, der die Musik doch viel bedeutet (zumindest leite ich dies auch ihren Interviews ab), muss doch auch ein Interesse daran haben, dass diese Zeit und dieses Gefühl nicht ins Archiv gehört, sondern, dass es neue "Stürmer & Drängler" gibt, die nur darauf warten, genau so etwas zu hören, damit eine neue Welle losgetreten werden kann.  
 
Schuldige, das wird alles sehr philosophisch... aber so denke ich nun mal darüber.  
Und wie gesagt, die Leute in meinem Alter assoziieren NDW nur mit Nena (99 Luftballons) und das empfinden wir mehr als eine Art "Scham". Ich hätte NIE (!!!) gedacht, dass NDW so umfangreich, gewitzt und kreativ war.  
Aber was weiß ich schon von der Zeit...etliche Jahre später geboren
gespeichert
Michael
IWS-Forum-Moderator
IWS-Team
IWS-Forum Koryphäe
*****



Ich will Spaß!

   
Profil anzeigen » Homepage » E-Mail

Geschlecht: male
Beiträge: 1367
Re: IDEAL - Bi Nuu ... Ansprechpartner???
« Antworten #5 am: 04/02/21 um 13:21:04 »
Zitieren » Bearbeiten

Hi,
finde sehr gut, wie Du Dich dem Thema annimmst.
 
Wenn aber die Humpe-Sisters so interessiert daran wären - wieso gibt es die genialen "Neonbabies"-Sachen noch nichtmal als DL?
 
Schrullige, seltene, abgefahrene NDW kannst DU hier finden:
https://www.youtube.com/channel/UCks4wIp1aUtbhQjq1YRzyuQ
 
Oder komm auf Facebook:
https://www.facebook.com/ndw80er
Da gibt es eine Gruppe zum diskutieren und da ist eine Menge los.
(Hier leider nicht mehr)
https://www.facebook.com/groups/231531674061980
 
Hier gibts alles zum hören: Thema NDW
https://laut.fm/ichwillspass-de
gespeichert
BiNuu_95
IWS-Forum Neuling
*



I love YaBB 1G - SP1! ..was auch immer das heißt:)

   
Profil anzeigen »

Geschlecht: male
Beiträge: 5
Re: IDEAL - Bi Nuu ... Ansprechpartner???
« Antworten #6 am: 04/03/21 um 02:45:24 »
Zitieren » Bearbeiten

Hehe, vielen Dank!  
---------------------------
"Wenn aber die Humpe-Sisters so interessiert daran wären - wieso gibt es die genialen "Neonbabies"-Sachen noch nichtmal als DL?"
- Neonbabies kenne ich noch nicht. Höre ich mich mal rein.  
Aber um auf die Frage zurückzukommen: Weiß ich auch nicht. Ich habe das nur für mich aus den Zeilen der Interviews gelesen:
 
1) "Die Musikerin Inga Humpe vermisst mehr Mut in der Musik.  
'Pop ist eigentlich tot (...) Diese vielseitige Art von Popmusik (...) die gibt's eigentlich im Moment nicht (...) Popmusik ist für mein Gefühl immer brisant gewesen, immer gewagt und innovativ (...) Beim Schlager und insgesamt gesellschaftlich ist dieser Wille zur Gleichform, eine gewisse Bravhaftigkeit zu sehen (...) Was sagt man den Leuten? Wie kriegt man sie zusammen? Wie kriegt man die Leute dazu, ein Bewusstsein zu haben, dass Demokratie wertvoll ist und dass es sich lohnt, für ihre Sachen zu kämpfen und sich zu bewegen?' "
 
https://www.sueddeutsche.de/leben/leute-inga-humpe-pop-ist-tot-dpa.urn-n ewsml-dpa-com-20090101-210108-99-940441
 
Gerade den letzten Satz finde ich interessant. Das könnte man nutzen, um zu sagen: "Hey, dir fehlt der Kick in der heutigen Musik? Dann RE-Release doch deine alten Hits, damit die heutige Generation davon lernen kann!"  
In der Tat empfinde ich, dass das Internet eine große Tür geöffnet hat, aber gleichermaßen besteht da auch das Problem:  
Es gibt so viel..wo soll ich anfangen Dann kommt noch dazu, dass kreative Sachen (BI NUU) damals schon unter den Teppich gekehrt worden.  
Wer soll denn da heute noch unbedingt von alleine drauf stoßen?  
 
2)Hier etwa über Annette Humpe im Interview mit der ZEIT:
ZEIT ONLINE: Haben Sie deshalb ein Gefühl für den Puls der Zeit, der sich auch in Ihrer Musik ausdrückt?
Humpe: Wenn man offen ist, erreichen einen diese Strömungen. Und dann spielt man damit. Ich sitze dann auch nicht da und denke: Wo ist denn nun der Puls der Zeit? Das passiert automatisch und nicht am Reißbrett.
(...)
ZEIT ONLINE: Vermissen Sie bei heutigen jungen deutschen Bands die wilden und unverschämten Elemente, mit denen Sie in den siebziger und achtziger Jahren bekannt wurden?
Humpe: Es ist doch das Recht der 20-Jährigen, frech und unverschämt zu sein – und auch das Mindeste, was ich von ihnen erwarte. Es gibt nach wie vor unverschämte Bands. Zum Beispiel Bonaparte. Allerdings haben es die Unverschämten gerade schwer, beispielsweise in diesen ganzen bekloppten Castingshows.
ZEIT ONLINE: Sie empfehlen jungen Musikern eine direkte Sprache ohne viele Metaphern. Drückt sich die deutsche Indiepop-Szene zu kompliziert aus?
Humpe: Ich mag eine klare und eindeutige Sprache. Ironie verstehe ich ganz schlecht, das war schon in der NDW-Zeit so. Mir fehlen Musiker wie Ton Steine Scherben, also junge Bands, die ihre politische Haltung stärker in ihre Songs einbringen. Vielleicht machen das viele aus vorauseilendem Gehorsam nicht, weil sie denken, dass sie damit nicht ins Radio und in die Charts kommen. Wenn jetzt eine wilde Polit-Band zu mir käme – ich wäre aus dem Häuschen und würde sie produzieren!
(...)  
 
https://www.zeit.de/kultur/musik/2010-10/annette-humpe-60/komplettansich t
 
Da hat sie vollkommen recht, ABER warum denkt man nicht einmal darüber nach, was sie früher gemacht hat und macht dies der heutigen Jugend präsent?
Ich habe schon von Ideal was Songaufbau/Arrangement etc. für mich gelernt, indem ich die Songs einfach mal per Ohr mit der Gitarre mitspiele.
Klar ist auch: Man will keine Kopie des Alten. Aber die Energie, die von den Songs ausgeht, ist heute genauso gegeben!  
 
Ohne damit jetzt beleidigend klingen zu wollen (ich weiß nur nicht, wie ich es anders ausdrücken soll) :
Großmütter bringen ihren Enkeln auch ihre Erfahrungen bei.  
Warum nicht auch im NDW  
Warum immer nur dieser kommerzielle Gedanke, dass es Geld bringen muss?  
Es gibt heutzutage unzählige junge Leute (ich selbst studiere und kenne Studenten), die auf die alte Musik TOTAL abfahren und diese lieber hören als heutige Produktionen, geschweige denn Radio!  
Die populären Sender und die Musik, die sie senden, sind doch kompletter S**t ... einzig und allein so etwas wie NDR 2 oder 90,3 (jetzt hier im Norden) bringen noch "Musik".  
Aber der heutzutage produzierte und publizierte Sound (zumindest 90%) gehört gleich, wie er auch entstanden ist, in den DIGITALEN MÜLLEIMER.  
 
... ABER: Was will man denn erwarten, wenn die heutige Generation mit nichts anderem aufwächst, als dass was 2000+ populär war?  
Geschweige denn: Was will man denn zukünftig erwarten, wenn die spätere Generation mit der Musik von heute groß wird  
 
... BACK TO THE ROOTS ! ... Und da sollte sich doch ein kollektives Bewusstsein entwickeln, dass der heutige Zustand untragbar ist und nichts (rein gar nichts) mit Qualität in der Musik zu tun hat.  
(Off Topic: Ich habe schon Interviews gelesen, dass Algorithmen Songstrukturen analysieren. Ist zB die Akkordabfolge A-D-E in großen Hits zwischen Jan'21 - März'21 vertreten, werden diese genutzt, neu zusammengeordnet und abgemischt und TADA...der neue alte Song ist da!)
 
---------------------------
Vielen Dank! Ich werde da gleich mal reinschauen!
gespeichert
BiNuu_95
IWS-Forum Neuling
*



I love YaBB 1G - SP1! ..was auch immer das heißt:)

   
Profil anzeigen »

Geschlecht: male
Beiträge: 5
Re: IDEAL - Bi Nuu ... Ansprechpartner???
« Antworten #7 am: 04/03/21 um 03:03:25 »
Zitieren » Bearbeiten

... Meinen eigentlichen Beitrag musste ich leider etwas kürzen, da er zu groß war.  
 
Ich habe da noch etwas anzumerken: ABWÄRTS' "Amok Koma" / "Computerstaat" wird im Internet über die Bank weg in den Himmel gelobt, aber warum gibt es dann kaum bzw. nur limitierte Auflagen  
Ich dachte, dass das PUNK sei, zugänglich für jeden, der sich dafür interessiert, ohne (unbedingt) auf das Finanzielle achten zu müssen?  
Ich dachte im Punk geht es um die Kunst an sich... WARUM nur limitierte Auflagen (erst nach 40 Jahren die LP, CD bisher nicht wieder außer 1988...und kostet heute 70 EUR)  
Zudem habe ich heute festgestellt, dass die Singles/EP's, die zwischen "Amok Koma" und "Der Westen ist Einsam" (m.M.n. auch ein sehr gutes Album!) - also "Roboter in der Nacht", "Beirut, Holiday Inn" und "Olympia" - sonst NIE wieder eine Wiederveröffentlichung erfahren haben (Eventuell noch auf einem Best-Of, da habe ich vielleicht noch nicht allzu sehr nach geschaut)
 
Eine Szenegröße wie Rodrigo González, die momentan bei ABWÄRTS dabei ist, hat doch Einfluss?  
ZICKZACK hat einen durchaus enormen, ordentlichen und ziemlich ansprechenden Katalog, was Veröffentlichungen angeht.  
Da bedarf es doch nur eines vernünftigen Managements, was die Sachen wieder neu aufrollt (womit ich nicht sagen will, dass das jetzige Management nicht kompetent sei. Aber vielleicht bedarf es einer neuen frischen Energie).  
 
... Ich weiß es auch nicht ... ich bin so langsam ratlos, was das alles angeht. Es frustriert einen schon ziemlich ...
gespeichert
Seiten: 1  Antworten » Bei Antworten benachrichtigen » Thema versenden » Drucken

« Kein Thema | Nächstes Thema »


IchWillSpass Diskussionsforum » Powered by YaBB 1 Gold - SP1!
YaBB © 2000-2001,
Xnull. All Rights Reserved.