IchWillSpass-Startseite
Bands Platten Medien Historie Forum Termine Diverses Intern
Bands Titelsuche Video-DVD Geschichte Forum Aktuell Links Impressum
Labels CD-Checks Literatur Charts Umfragen Berichte Geburtstag Team
Interviews Daten Radio


  IchWillSpass Diskussionsforum
  « IchWillSpass Diskussionsforum »
Willkommen, Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren.
11/22/18 um 12:41:45


Übersicht » Hilfe » Suche » Mitglieder » Einloggen » Registrieren


   IchWillSpass Diskussionsforum
   Allgemeine NDW Diskussion
   IchWillSpass-Neuigkeiten
(Moderatoren: Michael, Rallidai, Manuel, alsichsiebzehnwar, Schuppiluliuma)
   MARKUS
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Seiten: 1 2  Antworten » Bei Antworten benachrichtigen » Thema versenden » Drucken
   Autor  Thema: MARKUS  (Gelesen 7840 mal)
Michael
IWS-Forum-Moderator
IWS-Team
IWS-Forum Koryphäe
*****



Ich will Spaß!

   
Profil anzeigen » Homepage » E-Mail

Geschlecht: male
Beiträge: 1269
Re: MARKUS
« Antworten #15 am: 06/12/15 um 08:10:15 »
Zitieren » Bearbeiten

Sein neuer Song heißt "Germany ist sexy"!
 
Der NDW-Star ("Ich will Spaß"; "Kleine Taschenlampe brenn'") feiert in diesem Jahr sein 33-jähriges Hit-Jubiläum!
MARKUS ist ein nicht gerade seltener Vorname im deutschsprachigen Raum – und dennoch weiß ein Großteil bereits beim Erwähnen dieses Namens, dass nur einer gemeint sein kann: der bis heute erfolgreiche, stets präsente und energiegeladene Popstar, der bereits vor 33 Jahren im Zuge der Neuen Deutschen Welle zeigte, dass auch Männer manchmal einfach nur eines im Sinn haben: „Ich will Spaß“ (und das bereits ein Jahr vor Cyndi Laupers Durchbruch mit „Girls Just Wanna Have Fun“). Auch „Kleine Taschenlampe brenn‘“, das den Meisten als Duett mit Nena in Erinnerung geblieben ist, ist ein Tophit, der bis heute Kultstatus besitzt.
Über all die Jahre konnte Markus mit immer neuen Hit-Singles und Alben beweisen, dass er keineswegs als One-Hit-Wonder abgestempelt werden kann. So erscheint jetzt seine brandneue Single „Germany is Sexy“, die eines ganz besonders demonstriert: Markus ist eine Person, die definitiv Ahnung von Musik hat! So ist die neue Single ein Pop-Hit mit waschechtem 70er Jahre-Disco-Einschlag. Die Percussion hat einen sofort mitreißenden Flow, bei dem niemand mehr stillsitzen kann, während der mehrstimmige Refrain ein absoluter Ohrwurm ist.
Die Message des Songs ist etwas, das in der heutigen Zeit absolut überfällig ist: Ein Ausdruck der Liebe zu Deutschland in einer Zeit, in der es die meisten Deutschen in andere Gefilde zieht. Und das nicht nur für den Urlaub, sondern eben auch in Hinsicht auf den Lifestyle an sich. So gibt es Leute, die von allem, das aus Japan stammt, besessen zu sein scheinen, Andere, die die indische Kultur vergöttern – alles nicht schlecht und jedem das seine, aber: Warum in die Ferne schweifen? Oder um es in Markus‘ Worten zu sagen: „Einfach geil, hier zu leben!“
Und „einfach geil“, dass es Markus wieder einmal geschafft hat, zur richtigen Zeit mit einem sexy Song am richtigen Ort zu sein: in good old Germany.
 
http://www.smago.de/d/artikel/71074/
« Zuletzt bearbeitet: 03/02/18 um 09:09:59 von Michael » gespeichert
Michael
IWS-Forum-Moderator
IWS-Team
IWS-Forum Koryphäe
*****



Ich will Spaß!

   
Profil anzeigen » Homepage » E-Mail

Geschlecht: male
Beiträge: 1269
Re: MARKUS
« Antworten #16 am: 10/09/15 um 09:24:08 »
Zitieren » Bearbeiten

+++MARKUS+++
 
Endlich, die neue Single "Ich bin dann mal weg" von Markus
 
http://www.telamo.de/ich-bin-dann-mal-weg-die-neue-single-von-markus-ers cheint-heute-bei-telamo/
« Zuletzt bearbeitet: 10/09/15 um 09:24:25 von Michael » gespeichert
Michael
IWS-Forum-Moderator
IWS-Team
IWS-Forum Koryphäe
*****



Ich will Spaß!

   
Profil anzeigen » Homepage » E-Mail

Geschlecht: male
Beiträge: 1269
Re: MARKUS
« Antworten #17 am: 05/20/16 um 14:16:49 »
Zitieren » Bearbeiten

Neue Single von Yvonne König und Markus "Dein ist mein ganzes Herz" (Heinz-Rudolf Kunze-Cover)...
 
Bitte stimmt für diesen Titel ab... Danke!!!
 
Yvonne König schreibt dazu:
"Hallo meine Lieben, es wäre ganz Klasse wenn Ihr alle einmal für mich und Markus (NDW) abstimmen könntet. Mein Titel mit Markus (Dein ist mein ganzes Herz) ist in den Neuvorstellungen bei Jürgen Jürgens und da brauch ich echte Unterstützung von Euch ))))  
Vielen Dank  
Eure Yvonne"
 
http://www.radioberlin.de/musik/hey_music/archiv/23-05-16.html
gespeichert
Michael
IWS-Forum-Moderator
IWS-Team
IWS-Forum Koryphäe
*****



Ich will Spaß!

   
Profil anzeigen » Homepage » E-Mail

Geschlecht: male
Beiträge: 1269
Re: MARKUS
« Antworten #18 am: 05/30/16 um 08:00:31 »
Zitieren » Bearbeiten

+++MARKUS+++
Erneut gibt es zwei neue Titel, vorerst als Download. Ein Album soll in kürze folgen.
Die neuen Songs heissen "Heute geh’n wir steil" sowie "Diese Zeit ist geil" und sind die selben Musikstücke mit verschiedenen Texten...
"Heute geh`n wir steil" ist quasi Markus` Beitrag zur Fußball-EM 2016
http://www.smago.de/d/artikel/75460/
« Zuletzt bearbeitet: 05/30/16 um 08:39:40 von Michael » gespeichert
Michael
IWS-Forum-Moderator
IWS-Team
IWS-Forum Koryphäe
*****



Ich will Spaß!

   
Profil anzeigen » Homepage » E-Mail

Geschlecht: male
Beiträge: 1269
Re: MARKUS
« Antworten #19 am: 11/11/16 um 09:06:48 »
Zitieren » Bearbeiten

+++MARKUS+++
 
Neue Single "Der alten Zeiten wegen". Nach längerer "Funkstille", die Basis wartet ungeduldig auf ein neues Album (!) (Songs sind mittlerweile ja einige als Download veröffentlicht), gibt es nun wieder einen neuen, fröhlichen Song aus dem Hause TELAMO.
 
www.smago.de berichtet:
"MARKUS ist deutschlandweit als Spaßvogel und energiegeladener Musiker bekannt. Im Zuge der Neuen Deutschen Welle gehörte sein Klassiker „Ich will Spaß“ stets dazu und auch „Kleine Taschenlampe brenn‘“, das den Meisten als Duett mit Nena in Erinnerung geblieben ist, hat bis heute Kultstatus. Doch bis heute kann er mit seiner Musik noch immer überzeugen. Warum? Ganz einfach: Seine Musik hat trotz aller Leichtigkeit und Augenzwinker-Momenten immer auch Substanz. Markus ist ganz einfach absoluter Vollblut-Musiker und ruht sich auf seinen Lorbeeren keineswegs aus.
Nach seinen letzten Single-Veröffentlichung „Diese Zeit ist geil“/„Heute geh’n wir steil“, einer preschenden Hymne auf das Leben und das Feiern, mit treibendem Schlagzeug, locker rockender E-Gitarre und nicht zuletzt Markus‘ charakteristischem Gesang, geht es nun mit etwas Andersartigem weiter. Seine brandneue Single „Der alten Zeiten wegen“ steht in den Startlöchern.
Hier haben wir es mit einem tollen Gute-Laune-Song zu tun, der von sehr grooviger Percussion, Akustikgitarren und entspannter Atmosphäre lebt. Textlich geht es um Momente, in denen man eine alte Liebe wiedersieht und einfach ganz locker und ohne Verpflichtungen die Zeit miteinander genießt, und damit die Vergangenheit – für einen kurzen Moment – wieder aufleben lässt. Und gerade diese Lockerheit wird im Ohrwurm-Refrain durch chilliges Pfeifen untermalt – wollen wir wetten, dass man nach dem Hören des Songs ebenfalls entspannt pfeifend durch die Welt marschiert? Was gibt es da noch zu sagen, außer: Unser Markus kann’s noch – uns Hörern einfach eine gute Zeit bereiten. Ein Künstler, den man einfach im Auge behalten sollte. Nicht nur der alten Zeiten wegen!"
gespeichert
Michael
IWS-Forum-Moderator
IWS-Team
IWS-Forum Koryphäe
*****



Ich will Spaß!

   
Profil anzeigen » Homepage » E-Mail

Geschlecht: male
Beiträge: 1269
Re: MARKUS
« Antworten #20 am: 12/09/16 um 08:56:32 »
Zitieren » Bearbeiten

+++MARKUS+++
 
Am 24.02.2017 erscheint seine langerwartete neue CD "Zeit zu fliegen"!
 
www.smago.de berichtet:  
„Ich will Spaß“ – drei Worte, die energiegeladenen Musiker MARKUS deutschlandweit (und über die Grenzen hinaus) zur Berühmtheit machten. Im Zuge der Neuen Deutschen Welle gehörte neben diesem Klassiker auch „Kleine Taschenlampe brenn‘“, das den meisten als Duett mit Nena in Erinnerung geblieben ist, ganz einfach immer dazu. Doch bis heute kann er mit seiner Musik noch immer überzeugen. Warum? Ganz einfach: Seine Musik hat trotz aller Leichtigkeit und Augenzwinker-Momenten immer auch Substanz. Markus ist ganz einfach absoluter Vollblut-Musiker und ruht sich auf seinen Lorbeeren keineswegs aus.
Nach seinen letzten Single-Veröffentlichungen „Diese Zeit ist geil“/„Heute geh’n wir steil“ und „Der alten Zeiten wegen“ ist bei Markus noch lange nicht Schluss. Markus wäre nicht Markus, wenn er nicht auch noch ein größeres As im Ärmel hätte: Sein brandneues Album „Zeit zu fliegen“ kommt auf uns zu und bietet neben der oben erwähnten Songs und seinen letzten Singles „Ich bin dann mal weg“, „Ich bin nicht Spider-Man“, „Wahre Lügen“ und „Germany is Sexy“ – also einer ganzen Bandbreite an abwechslungsreichen Titeln – acht weitere Songs, die genau das zelebrieren, was Markus-Fans schon seit Jahren feiern. Und noch viel mehr!
Wenn Markus ein solches Überraschungspaket schnürt, dann gibt es eine ganze Menge zu entdecken. So z.B.: „Sternenmeer“. Der Titel wird durch eine sehr dichte Synthesizer-Atmosphäre mit gelassener Percussion, gemütlicher Akustikgitarre und dem gefühlvollen (und doch ernsthaften) Gesang von Markus eröffnet. Eine so schöne Ballade.
„Ist doch schon mal ein Anfang“: Hier haben wir einen treibenden E-Gitarren-Auftakt, der die Geschwindigkeit etwas erhöht und so ganz dynamisch die Stimmung des Hörers mitträgt. Der Refrain ist dabei ein absoluter Ohrwurm und wird von Markus sehr charakteristisch locker rübergebracht – definitiv ein Titel, der ihm wie auf den Leib geschrieben ist.
„Ich weiß, was ich weiß“ bleibt wie selbstverständlich in der vom vorherigen Song etablierten Geschwindigkeit und lebt von der sehr groovigen Rhythmik. Allein Markus‘ typische Art macht diesen Song zu einem richtig tollen Hitkandidaten, der locker neben den großen deutschen Radio-Hits der Marke Revolverheld Platz finden würde – nur eben mit dem gewissen Etwas. „Zeit zu fliegen“ treibt wieder an und bleibt im rockigen Pop-Gefilde und handelt von dem Gemeinschaftssinn beim Feiern, bei gemeinsamen Erfolgen, bei Team-Gewinnen. Und während die Strophen immer weiter aufbauen, lässt der Refrain sehr entspannt den Emotionen freien Lauf.
Mit „Unter meiner Haut“ bringt Markus dann etwas, das es in der Form weder im Deutschrock, noch im Schlager-Pop, noch in anderen Radio-Hits gibt. Hier kommen sogenannte „Chiptune“-Elemente zum Tragen, sprich: Klangeffekte, die an Videospiele (zum Beispiel aus der guten alten Zeit des „Commodore 64“-Heimcomputers) erinnern. Absolut erstaunlich, wie perfekt diese hintergründigen Klänge zum Mischmasch aus Rocksong und Elektro-Hit passen. Der sehr rhythmische Beat wird streckenweise sogar von Beatbox-Passagen untermalt. Fest steht: Wer einmal etwas WIRKLICH Besonderes hören will, der muss sich diesen Song ganz einfach zu Gemüte führen.
Auch mit „Gelebt, geliebt, geträumt“ präsentiert Markus eine ganz besondere Facette seiner Musik. Klar… im Endeffekt ist dieser Song das, was man einen Party-Hit nennen kann, denn alles ist vorhanden, was einen solchen ausmacht: Der moderne Pop-Beat, die rockig-rhythmische Gitarre, der eingängige Mitsing-Refrain und die Synthesizer-Teppiche. ABER: Was Markus hier besonders in den Strophen stimmlich zelebriert, ist raunend-tiefer Gesang, den man in dieser Form schon lange nicht mehr gehört hat. „Perfekt“ ist dann der rockige Stimmungsmacher, der von der Selbstkritik der Menschen handelt. Sehr schön, dass die Strophen hier mit sehr dezenter Instrumentierung daherkommen und sich dann immer weiter aufbauen, bis der gnadenlose Ohrwurm-Refrain beginnt. Die Midtempo-Hymne „Macht die Herzen frei“, ein weiterer Gute-Laune-Hit, mit dem Markus beweist, dass Partysongs auch mal frei von Kitsch und Albernheiten sein können, sondern eben wirklich Substanz haben können. Ein Song, der über das Leben reflektiert und die Zuhörer gleichzeitig auf die Tanzfläche treibt? Ja, das ist genau das, was Markus mit diesem Album generell demonstriert. Sorgenfreie, tanzbare Musik kann auch intelligent und bedeutsam sein!
Und wenn man gerade denkt, man hätte den absoluten Kaufgrund des Albums mit „Unter meiner Haut“ gefunden, beginnt auch schon „Du und ich und dann ganz lange gar nichts“ und versetzt den Hörer direkt in Staunen. Eine Hommage an Udo Lindenberg, den Markus schon immer verehrt hat und immer verehren wird.
Was für ein Hammer! Alles in allem ist „Zeit zu fliegen“ ein regelrechter Meilenstein der deutschen Musik, an dem sich viele andere Künstler messen lassen müssen. Wer sich seit den alten NDW-Songs nicht mehr mit Markus beschäftigt hat, wird sehr überrascht sein, wie sehr er musikalisch gewachsen ist. Die schiere Bandbreite an verschiedenen Elementen, die bodenständige, charakteristische Art zu singen, die schon längst fernab von Spaß-Songs liegt, und der breite Horizont, was substanzvolle Reflexion in der Musikwelt betrifft, machen Markus zu einer ernstzunehmenden Größe im deutschen Musikbusiness.
(TELAMO)
gespeichert
Michael
IWS-Forum-Moderator
IWS-Team
IWS-Forum Koryphäe
*****



Ich will Spaß!

   
Profil anzeigen » Homepage » E-Mail

Geschlecht: male
Beiträge: 1269
Re: MARKUS
« Antworten #21 am: 02/28/17 um 18:30:44 »
Zitieren » Bearbeiten

+++ MARKUS +++
 
Aktuelles Interview zum neuen Album "Zeit zu fliegen" von Radio-VHR (siehe Link).
 
Sein neues Schlager-Pop-Werk - prallgefüllt mit 15 neuen Songs - darunter die Radio-Hits "Germany ist sexy", "Ich bin nicht Spiderman" und der aktuellen Single "Macht die Herzen frei", ist seit wengien Tagen im Handel erhältlich.
 
Das siebte Studio-Album reiht sich nahtlos in die Klasse seiner Vorgänger ein und macht Lust auf mehr. Ein fröhliches Schlager-Pop Album, herrlich unaufgeregt mit einem Markus in Bestform!
 
Ein besonderes Highlight des 2017er Werks ist der schöne Titel "Sternenmeer", ganz in der Tradition seiner Kuschel-Hits "Kleine Taschenlampe brenn" und "1000 Kerzen werden brennen".
 
Hört mal rein, es loht sich.  
 
https://www.youtube.com/watch?v=55O5KOMBbjQ
gespeichert
Michael
IWS-Forum-Moderator
IWS-Team
IWS-Forum Koryphäe
*****



Ich will Spaß!

   
Profil anzeigen » Homepage » E-Mail

Geschlecht: male
Beiträge: 1269
Re: MARKUS
« Antworten #22 am: 06/22/17 um 17:22:02 »
Zitieren » Bearbeiten

+++MARKUS+++
 
Wir würden zwar lieber über Musik berichten...  
 
Aber - wer hätte das geahnt - Markus folgt Hubert KaH und zieht in das "Sommerhaus der Stars".
 
In diesem "Kampf der Promipaare" stellt sich Markus mit seiner neuen Freundin Yvonne König (Sängerin) sieben weiteren Paaren - darunter Martin Semmelrogge, Helena Fürst und Manni Ludolf
 
Viel "Spaß" und starke Nerven mit diesen besonderen Mitbewohnern...
gespeichert
Ekmar
IWS-Forum Koryphäe
*****




Völlig losgelöst von der Erde...

   
Profil anzeigen » E-Mail

Geschlecht: male
Beiträge: 601
Re: MARKUS
« Antworten #23 am: 06/30/17 um 16:10:35 »
Zitieren » Bearbeiten

Veranstaltungstip: Kostenloses Live-Konzert mit Markus Moerl am 6.7.2017 ab 20 Uhr in Dahme:
https://www.regioactive.de/konzert/legenden-am-strand-markus-zack-zillis -dahme-eventgelaende-nordstrand-2017-07-06-9CdtCzbXvm.html
 
(Bitte das Leerzeichen entfernen, sonst funktioniert der Link nicht!!!!)
« Zuletzt bearbeitet: 06/30/17 um 16:12:10 von Ekmar » gespeichert
Ekmar
IWS-Forum Koryphäe
*****




Völlig losgelöst von der Erde...

   
Profil anzeigen » E-Mail

Geschlecht: male
Beiträge: 601
Re: MARKUS
« Antworten #24 am: 07/07/17 um 14:04:36 »
Zitieren » Bearbeiten

Freitag: 14.7.2017 ab 20 Uhr Markus Moerl in Heiligenhafen
http://www.hafenfesttage.de/hafenbuehne.html
gespeichert
Michael
IWS-Forum-Moderator
IWS-Team
IWS-Forum Koryphäe
*****



Ich will Spaß!

   
Profil anzeigen » Homepage » E-Mail

Geschlecht: male
Beiträge: 1269
Re: MARKUS
« Antworten #25 am: 10/21/17 um 10:20:25 »
Zitieren » Bearbeiten

MARKUS
 
Neue Single "Gelebt, geliebt, geträumt" erneut auf Hit-Kurs!
 
"MARKUS – oder auch „NDW Markus“ – will auch heute noch Spaß. Auch heute brennt die „kleine Taschenlampe“ noch deutschlandweit und über die Grenzen hinaus. Doch Markus geht natürlich auch mit der Zeit. Die Neue Deutsche Welle ist längst vorbei und doch ist Markus‘ Musik noch immer höchst relevant. Das Rezept? Markus‘ Musik hat trotz aller Leichtigkeit und charismatischer Augenzwinker-Momente immer auch Substanz. Markus ist ganz einfach absoluter Vollblut-Musiker und ruht sich auf seinen Lorbeeren keineswegs aus.
 
Sein letztes Album „Zeit zu fliegen“ präsentierte bereits eine erstaunliche Bandbreite an abwechslungsreichen Titeln – und damit ist natürlich noch lange nicht Schluss. Nun erscheint seine neueste Single „Gelebt, geliebt, geträumt“ und präsentiert eine ganz besondere Facette in der Musikwelt von Markus.
 
Klar… im Endeffekt ist dieser Song genau das, was man einen Party-Hit nennen kann, denn alles ist vorhanden, was einen solchen ausmacht: Der moderne Pop-Beat gibt den Ton an, die rockig-rhythmische Gitarre bringt eine kernige, zeitlose Attitüde herüber und der eingängige Mitsing-Refrain begeistert ebenso wie die atmosphärischen Synthesizer-Teppiche.
 
ABER: Was Markus hier besonders in den Strophen stimmlich zelebriert, ist ein raunend-tiefer Gesang, den man in dieser Form schon ewig nicht mehr gehört hat. Dass all dies musikalisch in topmodernem Gewand daherkommt, ist dabei für Markus-Fans schon eine Selbstverständlichkeit.Auf Markus ist einfach stets Verlass. Für viele Menschen mag die heutige Zeit nicht mehr viel mit dem „Spaß“ der 80er zu tun haben, doch Markus ist zur Stelle und lässt uns nach wie vor leben, lieben und träumen – und gemeinsam mit ihm tun wir das doch immer gern."
 
Quelle: www.smago.de
gespeichert
Michael
IWS-Forum-Moderator
IWS-Team
IWS-Forum Koryphäe
*****



Ich will Spaß!

   
Profil anzeigen » Homepage » E-Mail

Geschlecht: male
Beiträge: 1269
"Ich weiß, was ich weiß"Re: MARKUS
« Antworten #26 am: 03/02/18 um 09:09:11 »
Zitieren » Bearbeiten

Neue Radio-Single "Ich weiß, was ich weiß"
 
 
 
„Ich will Spaß“ – drei Worte, die energiegeladenen Musiker MARKUS deutschlandweit (und über die Grenzen hinaus) zur Berühmtheit machten. Im Zuge der Neuen Deutschen Welle gehörte neben diesem Klassiker auch „Kleine Taschenlampe brenn‘“, das den meisten als Duett mit Nena in Erinnerung geblieben ist, ganz einfach immer dazu. Doch bis heute kann er mit seiner Musik noch immer überzeugen. Warum? Ganz einfach: Seine Musik hat trotz aller Leichtigkeit und AugenzwinkerMomenten immer auch Substanz. Markus ist ganz einfach absoluter Vollblut-Musiker und ruht sich auf seinen Lorbeeren keineswegs aus.
 
Nach seinen letzten Single-Veröffentlichungen „Macht die Herzen frei“ und „Gelebt geliebt, geträumt“ ist bei Markus noch lange nicht Schluss. Auch „Ich weiß, was ich weiß stammt aus seinem Album „Zeit zu fliegen“. „Ich weiß, was ich weiß“ bleibt wie selbstverständlich in der etablierten Geschwindigkeit und lebt von der sehr groovigen Rhythmik. Allein Markus‘ typische Art macht diesen Song zu einem richtig tollen Hitkandidaten, der locker neben den großen deutschen Radio-Hits der Marke Revolverheld Platz finden würde – nur eben mit dem gewissen Etwas.  
 
Wer sich seit den alten NDW-Songs nicht mehr mit Markus beschäftigt hat, wird sehr überrascht sein, wie sehr er musikalisch gewachsen ist. Die schiere Bandbreite an verschiedenen Elementen, die bodenständige, charakteristische Art zu singen, die schon längst fernab von Spaß-Songs liegt, und der breite Horizont, was substanzvolle Reflexion in der Musikwelt betrifft, machen Markus zu einer ernstzunehmenden Größe im deutschen Musikbusiness.
 
(Quelle: www.smago.de)
« Zuletzt bearbeitet: 03/02/18 um 09:09:41 von Michael » gespeichert
Michael
IWS-Forum-Moderator
IWS-Team
IWS-Forum Koryphäe
*****



Ich will Spaß!

   
Profil anzeigen » Homepage » E-Mail

Geschlecht: male
Beiträge: 1269
Re: MARKUS
« Antworten #27 am: 06/15/18 um 08:23:52 »
Zitieren » Bearbeiten

Neue Single von Markus "Spring ins Blau"
 
Zur Album Version sind nun noch zwei weitere Mixe entstanden …:Zu Zeiten der Neuen Deutschen Welle hat er mit Songs wie „Ich will Spaß“ und „Kleine Taschenlampe brenn“ Berühmtheit erlangt. Songs, die geprägt sind von Leichtigkeit und Augenzwinkern und dennoch Substanz haben – es gibt nicht viele Künstler, die diese Kunst beherrschen. MARKUS  ist definitiv einer davon. Nicht von ungefähr wurde der energiegeladene Vollblut-Musiker in den 1980er-Jahren mit seinen Titeln einer der populärsten Interpreten der Neuen Deutschen Welle. Doch ausgeruht auf seinen Lorbeeren hat sich der gebürtige Bad Camberger nie. Und nun erscheint aus seinem aktuellen Album „Zeit zu fliegen“ der Titel „Spring ins Blau“ als Promoschwerpunkt.
 
Zur Album Version sind nun noch zwei weitere Mixe entstanden. Ein toller Extended Mix von Peter Ries und eine Radio Version natürlich auch. Und das Feeling des Titels beschreibt Markus so: Genau so musste es sein! Mit Erdnuss-Flips, Snickers und 3 Flaschen Cola von der Tankstelle im kleinen Einraumstudio in der Frankfurter Allee. Wir grinsen uns sicher an. Markus mit seiner goldenen Sonnenbrille, Wimmmi, wie immer mit Cap, Simone und ich. Wir haben zugeschlossen, damit keiner mehr reinkommen kann. Das graue Mikro steht direkt hinter der Eingangstür. Ein Laptop, ein Klein-Keyboard, Kopfhörer und eine verzogene Gitarre. Mehr nicht – es wird eine genauso spartanische Produktion wie damals werden. Markus und ich in meinem gelb lackierten Kinderzimmer, bei der Aufnahme unseres ersten Hits. Eine 4 Spur TEAC, ein Casio Keyboard und einer analogen Drum Spur, die der Grund dafür waren, dass viele unserer Songs spätestens nach 3:31 aufhören mussten. Wir lieben Wimmi‘s neuen Song ganz furchtbar, nicht nur weil er auch 3:31 lang ist, sondern weil er genau so ist, wie wir uns damals gefühlt haben. Epochal, einzigartig, ständig verliebt und immer auf dem Weg zu den Sternen.“
 
(Quelle: www.smago.de)
« Zuletzt bearbeitet: 06/15/18 um 08:46:28 von Michael » gespeichert
Michael
IWS-Forum-Moderator
IWS-Team
IWS-Forum Koryphäe
*****



Ich will Spaß!

   
Profil anzeigen » Homepage » E-Mail

Geschlecht: male
Beiträge: 1269
Re: MARKUS
« Antworten #28 am: 11/16/18 um 09:17:42 »
Zitieren » Bearbeiten

Neue Single "Perfekt"
 
Zu Zeiten der Neuen Deutschen Welle hat er mit Songs wie „Ich will Spaß“ und „Kleine Taschenlampe brenn“ Berühmtheit erlangt. Songs, die geprägt sind von Leichtigkeit und Augenzwinkern und dennoch Substanz haben – es gibt nicht viele Künstler, die diese Kunst beherrschen. MARKUS ist definitiv einer davon. Nicht von ungefähr wurde der energiegeladene Vollblut-Musiker in den 1980er-Jahren mit seinen Titeln einer der populärsten Interpreten der Neuen Deutschen Welle. Doch ausgeruht auf seinen Lorbeeren hat sich der gebürtige Bad Camberger nie.
 
Und nun folgt – als weiterer Promoschwerpunkt aus seinem aktuellen Album „Zeit zu fliegen“ – der Titel „ Perfekt“. „Perfekt“ kommt als rockiger Stimmungsmacher daher, der von der Selbstkritik der Menschen handelt. Sehr schön, dass die Strophen hier sehr dezent instrumentiert sind und sich dann immer weiter aufbauen, bis der gnadenlose Ohrwurm-Refrain beginnt.
 
Wer sich seit den alten NDW-Songs nicht mehr mit Markus beschäftigt hat, wird überrascht sein, wie sehr er musikalisch gewachsen ist. Die große Bandbreite an verschiedenen Elementen, sein bodenständiger, charakteristischer Gesangsstil sowie sein breiter Horizont, der sich in seiner substanzvollen Reflexion der Musikwelt spiegelt, machen Markus zu einem Künstler, der das deutsche Musikbusiness definitiv enorm bereichert.
 
(Quelle: smago.de)
gespeichert
Seiten: 1 2  Antworten » Bei Antworten benachrichtigen » Thema versenden » Drucken

« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »


IchWillSpass Diskussionsforum » Powered by YaBB 1 Gold - SP1!
YaBB © 2000-2001,
Xnull. All Rights Reserved.