IchWillSpass-Startseite
Bands Platten Medien Historie Forum Termine Diverses Intern
Bands Titelsuche Video-DVD Geschichte Forum Aktuell Links Impressum
Labels CD-Checks Literatur Charts Umfragen Berichte Geburtstag Team
Interviews Daten Radio


  IchWillSpass Diskussionsforum
  « IchWillSpass Diskussionsforum »
Willkommen, Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren.
12/09/19 um 15:56:15


Übersicht » Hilfe » Suche » Mitglieder » Einloggen » Registrieren


   IchWillSpass Diskussionsforum
   Allgemeine NDW Diskussion
   NDW heute: Neo NDW, Deutscher Elektropop
(Moderatoren: Michael, Rallidai, Manuel, alsichsiebzehnwar, Schuppiluliuma)
   einmannprojekt - Neues Lied (freier Download)
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Seiten: 1  Antworten » Bei Antworten benachrichtigen » Thema versenden » Drucken
   Autor  Thema: einmannprojekt - Neues Lied (freier Download)  (Gelesen 1066 mal)
DOSORDIE
IWS-Forum Junior Mitglied
**



I love YaBB 1G - SP1!

   
Profil anzeigen » E-Mail

Beiträge: 19
einmannprojekt - Neues Lied (freier Download)
« am: 10/16/06 um 01:19:26 »
Zitieren » Bearbeiten

Ich hab den DX7 mal wieder auf Düstermodus gestellt, das Zimmer abgedunkelt, des einmannprojekts zweite Persönlichkeit - den Düstermann - herausgeholt und ein bisschen mit Disharmonien experimentiert...
 
Nee... so dramatisch ist es dann doch nicht, eigentlich habe ich die selben Sounds wie immer benutzt und hier war auch nichts abgedunkelt, aber das Stück ist wirklich schon etwas dunkler, als die sonstigen Schlager/Pop Sachen die es bei mir auf der Page so zu hören gibt.
 
Der Song heißt "Am Arsch die Räuber" und ist seit heute Nachmittag unter http://www.mp3.de/home/einmannprojekt kostenfrei herunterladbar. Ich habe noch keine Bestätigungsmail erhalten und hoffe dass der Song nicht vom Server genommen wird. Der Text soll eher als kleine Provokation betrachtet werden, auf keinen Fall (und hier von distanziere ich mich stark) als Verherrlichung. Kindesmisshandlung ist leider noch immer, oder sogar "mal wieder" verstärkt ein ernstes Thema, mein Beitrag dazu und DAGEGEN ist dieses Lied. Ein Freund meinte heute Mittag, als ich ihm den Text zeigte, er fände es nicht gut, dass ich einen solchen Text schreibe. Ich bitte ausdrücklich darum ihn nicht falsch zu interpretieren... nicht dass hinterher einer denkt ich bin psychisch gestört oder habe krankhafte Fantasien. Deshalb habe der Geschichte am Ende ein immerhin einigermaßen "gerechtes" Ende gegeben.  
 
Hier der Text:  
 
Ein kleines Kind  
ging eines Tages in den dunklen Wald hinein
es war so zart  
und pflückte Äpfel von nem zarten Bäumelein
Da kam ein Mann und sagte  
"Kind, ab heute bist du mein"
 
Am Arsch die Räuber
 
Das Kindlein schrie
doch der Mann sagte "Das hat alles keinen Zweck"
es schlug um sich  
da tobte er und riss dem Kind die Kleider weg
er packte es  
und nahm das Kindchen mit in sein Versteck
 
Am Arsch die Räuber
 
Der Mann sagte  
"Komm zu mir Kind, es tut nicht weh komm zier dich nicht
auch wenn du mir das jetzt nicht glaubst
du bist mein Schatz ich liebe dich
du bist das was ich wollte
etwas and'res brauch ich nicht."
 
Am Arsch die Räuber
 
Das Kindlein tat  
was er befahl doch eines Tages als er schlief
da fand es seine Knarre da
und hörte wie es in ihm rief
"Drück ab und renn' schnell weg von hier.  
Du bist für ihn doch viel zu klein
Wenn du dich wehrst  
kann alles schon in dieser nacht vorrüber sein."
Es gab nur eins  
Das Ziel - die Stirn
Es lud und drückte den Abzug
die Kugel schoss in sein Gehirn
das Kind lief fort
der Mann war tot
und als es aus dem Walde war
da rief das Kind die Polizei
die brachten es nach hause
und der Albtraum war vorbei
 
Am Arsch die Räuber
 
Hörts euch mal an. Über Feedback freue ich mich.  
 
Den Namen Düstermann habe ich erfunden um die dunkleren Titel, die ich aufnehme, von den restlichen Synthipopstücken die ich unter einmannprojekt zum Download stelle zu distanzieren und damit man die Art der Musik auseinanderhalten kann. Wer Dunkleres experimentelles Elektrozeugs mag, kann sich "Am Arsch die Räuber" und "Stein" anhören. Die restlichen Sachen, die nur mit "einmannprojekt" betitelt sind, sind eher ruhige melodische Balladen, oder fröhlichere Mainstreampop Nummern im Sound der 80er Jahre.  
 
Für alle Stücke habe ich einen YAMAHA DX7 II-D verwendet. Alle Sounds, ausser den Drums , den Gitarren und den Stimmen kommen vom DX7, ausser beim ersten Titel "Erika", da habe ich einen Boss Drumcomputer verwendet, das Piepen im Neusten Stück ist das Erkennungszeichen von alten Kaufcassetten der EMI, ich habe es von einer alten Grönemeyer Cassette auf den PC gespielt und dann gesampelt.
 
Liebe Grüße, Tobi
gespeichert
Seiten: 1  Antworten » Bei Antworten benachrichtigen » Thema versenden » Drucken

« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »


IchWillSpass Diskussionsforum » Powered by YaBB 1 Gold - SP1!
YaBB © 2000-2001,
Xnull. All Rights Reserved.